G-Mass

Die Software-Plattform G-MASS reproduziert zum Finden der geeignetsten Lösung das Verhalten von Agenten und intelligenten Systemen in einer interaktiven 3D Umgebung. Es geht darum, adaptive Verhaltensweisen zwischen verschiedenen intelligenten und autonomen Einheiten zu simulieren. G-MASS hilft damit, ein Modell für ein System multipler Agenten in einer realistischen physischen Umgebung zu erstellen, in der diese bei der Durchführung einer Mission zusammenarbeiten müssen.

Die G-MASS-Plattform wurde vom Forschungsteam
High Tech Labs ausgearbeitet, das sich auf die interne Kompetenz des Unternehmens und auf externe  Partnerschaften stützt, vor allem im Rahmen des Midi-Pyrénées-Konsortiums
Robotics Place.

Die Vorteile der Plattform

Durch die Analyse der durchgeführten Simulationen erleichtert G-MASS :

  • Die Planung und die Validierung kollektiv handelnder Systeme.
  • Die Innovation und Integration neuer Technologien mit schnellen Prototypen für komplexe Systeme.
  • Die Integration von Systemen, die von Dritten entwickelt wurden (Industrie, Forschungslabors).
  • Die Definition einer interaktiven Welt mit dynamischer Integration ihrer Komponenten.
  • Das Einfühlen in die Sicht der Nutzer und das Teilen dieser Erfahrung.

Multiple Vorteile

Die Plattform dient zur Messung der Auswirkungen physischer Phänomene auf ein System. Sie reduziert die Zeiten für Konzeption und Validierung und die Ausgaben für Ausrüstung. G-MASS erweitert das Testspektrum und beseitigt zum frühesten Zeitpunkt die impliziten Inkohärenzen zwischen unterschiedlichen technischen Bereichen. G-MASS liefert zur Definition der geeigneten Lösung ein schnelleres und verlässlicheres Nutzer-Feedback.

Vor Ort

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig : Robotik, Industrie, eGesundheit, Urbanisierung und " Smart Cities ". Die heute eingesetzten Prototypen ermöglichen es, die Lärmbelästigung im städtischen Umfeld zu evaluieren, die Bewegungen der Passagiere in einem Flughafen zu optimieren, die Positionierung von Sensoren für die vorbeugende Wartung von Flugzeugstrukturen, Zügen, Kunstwerken zu simulieren...

todo todo
Kontakt
  • Carlos Ribeiro Simoes
    Carlos Ribeiro Simoes
    Sogeti Labs Fellow
    +494049293787
  • Fabrice_Robert
    Fabrice Robert
    Robotik & K.I. Verantwortlichen
    +33 (0)5 34 46 92 64
TWITTER