Transport

Eine wachsender Sektor auf ständiger Suche nach Optimierung

Der Schienentransportmarkt wird durch die Programme zur Erneuerung des bestehenden Fuhrparks und vom Ausbau des öffentlichen Verkehrs in bestimmten Gebieten Europas angetrieben. Die Öffnung des Wettbewerbs, Umweltzwänge und die zunehmende Verkehrsdichte bringen mehr denn je Konstrukteure und Ausrüster (Züge, Straßenbahnen, U-Bahnen, Signalsysteme) sowie Betreiber dazu, sich auf Optimierung, Sicherheit und die Qualität des Fahrzeugparks und der Infrastruktur zu konzentrieren.

Dieser Anstieg wird insbesondere getragen von der Relevanz des Schienen- und Stadtverkehrs hinsichtlich der Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung (Umweltschutz, Energieeinsparung) und durch Konjunkturprogramme, die auf die Entwicklung und Optimierung des Infrastrukturnetzes ausgerichtet sind.

Als Partner von der Planungsphase bis zu den Wartungsarbeiten und Weltmarktführer auf dem Test- und Validierungsmarkt komplexer Ausrüstung betreut Sogeti High Tech die industriellen Hauptakteure im Eisenbahnsektor Europas. Das Unternehmen stützt sich auf Exzellenzzentren für industrialisiertes Entwerfen und Testen, auch im Ausland.

Beherrschung des Bahngeschäftes

Consulting-Management-Organisation : Wertschöpfungsmanagement ; Optimierung des Produktlebenszyklus ; Design to cost ; Lean Engineering ; Entwicklung der Organisation hin zu Operationsmethoden in externen Service-Zentren ; Transformationsprogrammen.

Physisches Engineering : zusammengefasstes und detailliertes Vorprojekt zu komplexen elektrischen oder mechanischen Systemen ; digitales Modell und Montage ; digitales Design ; Konzeption spezifischer Werkzeuge und Begleitung der Planung des Fahrzeugparks von der Struktur (Dimensionierung, Konzeption und Entwicklung)  bis hin zur Innengestaltung.

Testing-Software: 

  • Einheitliche Test, Integrationstests, Funktionstests, Code-Analyse
  • Versuche mit Fahrzeugen oder Infrastrukturen; mechanische und elektrische Versuche und Software-Tests auf Versuchsbahnen und danach auf Gleisen.
  • Spezifikation, Konzeption, Entwicklung und Validierung von physischen oder virtuellen Testsystemen
  • Validierung der Software für Kontrolle/Steuerung und Antrieb auf einem digitalen Simulator  und auf Prüfstand 

System-Engineering : Automatismen von Signalsystemen, Management und Überwachung des Zugverkehrs (Automatic Train Control, Automatic Train Supervision, Fahrgastinformationssystem, spezifische Middleware) ; Betreuung bei  der Gestaltung der Steuersysteme (Train Control Monitoring System).

Software-Engineering: Steuerung von Echtzeitsystemen ; kritische Software SIL ; Softwaretechnik ; Simulation und Erstellung eines Modells ; Signalverarbeitung ; Informationssystem ; eingebettete Informatik ; Messwerterfassung und Beherrschung der wichtigsten IT-Technologien. 

 

todo todo
Kontakt
  • Joahannes Schwanzer
    Johannes Schwanzer
    Head of Sales & Business Development (North of Germany)
    +494049293744
  • Andreas-Bucher
    Andreas Bucher
    Head of Sales & Business Development (South Germany)
    +49 173 6346636